Lade Veranstaltungen

19.09.2021 ~ 11:00

“Kunst wird Macht – Gabriele D’Annunzio und Richard Wagner”

Zum Abschluss der Bonner Beethoven-Wagner-Tage 2021 laden wir zu einer literarisch-musikalische Matinee mit Buch-Präsentation durch die Herausgeberinnen Prof. Dr. Immacolata Amodeo und Dr. Dr. Bettina Vogel-Walter ein.

Die musikalischen Beiträge werden von den StipendiatInnen des RWV Bonn Anna Sayn – Sopran (Tosti, Debussy), Fabian Balkhausen – Bass (Beethoven und Wagner) und Georgy Voylochnikov – Klavier vorgetragen. Hier sind u.a. vorgesehen:

Präsenz-Teilnahme

ist nur nach vorheriger Anmeldung (beschränkte Teilnehmerzahl) und Nachweis entsprechend der 3G-Regel möglich.

Ausführliche Informationen auf unserer Webseite

Online-Teilnahme

für kostenlosen Zugang zur Matinee

Online-Zugang für Sonntag, den 19. September 2021

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie mitdiskutieren möchten oder Fragen haben, verwenden Sie dafür bitte die Chatfunktion auf der Seite von dringeblieben.de.

Veranstaltungsort

Woelfl-Haus Bonn
Meßdorfer Straße 177
53123 Bonn

Anreise
mit ÖPNV: ab Bonn Hauptbahnhof mit den Buslinien 610, 611 und 630 Richtung Duisdorf / Lessenich bis Haltestelle Gielsdorfer Straße
mit PKW: Parken auf dem Platz gegenüber dem Autohaus Becker, Meßdorfer Straße 187, in der Meßdorfer Straße, Im Brocken und in der Koernickestraße

« Aktuelles Programm